Anzeige-Einstellung

Globale Suche

Phyllitis scolopendrium - Hirschzungenfarn

Phyllitis scolopendrium

Hirschzungenfarn

Phyllitis scolopendrium, Hirschzungenfarn
Phyllitis scolopendrium, Hirschzungenfarn
Phyllitis scolopendrium, Hirschzungenfarn
Phyllitis scolopendrium, Hirschzungenfarn
Phyllitis scolopendrium, Hirschzungenfarn
Phyllitis scolopendrium, Hirschzungenfarn
Phyllitis scolopendrium, Hirschzungenfarn
Phyllitis scolopendrium, Hirschzungenfarn
  • Blätter: dunkel-grün, 30 - 50 cm, wintergrün
  • Standort: unter Gehölzen halbschattig
  • Boden frisch - feucht

Diese Pflanze ist derzeit nicht lieferbar.

« Zurück zur Übersicht

Allgemeine Merkmale

Pflanzengruppe Farne
Herkunft Heimisch
Sortenbewertung der deutschen Staudensichtung Sternesorten

Standort und Pflanzung

Winterhärtezone Z5 (-23 bis -28 °C)
Lebensbereich
  • Stauden unter Gehölze (G)
  • Gehölzrandstauden (GR)
  • Steinanlagen (St)
  • Steinfugen (SF)
Lichtansprüche
  • halbschattig, wechselsonnig
  • absonnig
  • schattig
Bodenansprüche
  • frisch
  • feucht
Geselligkeit
  • Leitstauden - 1-3 Stck. pro Tuff
  • Gerüststauden - 3-5 Stck. pro Tuff
empf. Pflanzabstand 30 - 40 cm

Wuchs

Wuchsform
  • bogig
  • geneigt
  • ausladend bis breitausladend
Wuchsstärke stark
Höhe Blattwerk 30 - 50 cm

Blatt

Typus wintergrün, immergrün
Farbgruppe grün
Farbe dunkel-grün

Besondere Eigenschaften

Eigenschaften besondere Blattform oder Textur

Pflanzenverwendung

Verwendung Heil- und Medizinpflanzen