Wildbienenhotel

Bienen lieben es hart, rund und sauber. Bambusrohre, Tonziegel und in Kisten gefüllter Lösslehm kommen den natürlichen Nistplätzen am nächsten. Auch Hartholzklötze mit frei angeordneten Löchern, Pappröhrchen, Schilf- und Strohhalme bieteneinen artgerechten Unterschlupf. Sind alle Module in der Weinkiste untergebracht, spannen Sie ein Drahtgeflecht davor, um die Wildbienen vor Vögeln zu schützen. Ist die Kiste an einem sonnigen, trockenen, mit Bienennährpflanzen umgebenen Platz aufgestellt und die Bahn frei für den Anflug, werden Sie unter Wildbienen zur begehrten Hoteladresse mit Vollpension.

Sie möchten sofort loslegen und für Wildbienen und andere Insekten in Ihrem Garten eine artgerechte Unterkunft bauen? Dann laden Sie sich hier unsere Anregungen zum Selberbauen herunter.

Oder schauen Sie im CampoVerde vorbei. In unserer Verkaufsanlage befindet sich ein Insektenhaus mit angrenzendem Naturgarten. Wir freuen uns auf Sie!

Wildbienenhotel