Für gepflegte Gärtnerhände

Rezept für eine Gärtner-Salbe

Zutaten:
Je eine Hand voll Blüten von Ringelblume und Lavendel (bei getrockneten Blüten reicht die Hälfte der Menge), 250 ml Rapsöl, 50 g Bienenwachs (gibt es als kleine Pellets zu kaufen)

Blüten mit dem Öl in einen Topf geben und die Masse vorsichtig erhitzen (nicht über 30 Grad Celsius). Die Blüten-Öl-Mischung mindestens eine Stunde ziehen lassen. Anschließend durch einen Kaffeefilter oder ein Baumwolltuch abseihen. Das aromatisierte Öl wieder zurück in den Topf geben und die Bienenwachspellets darin auflösen. Das warme Wachs-Öl-Gemisch mithilfe eines Trichters in saubere Gläser abfüllen. Mit einem Holzstäbchen beim Abkühlen immer einmal wieder umrühren. Dann bleibt die Salbe geschmeidiger. 

Die selbstgemachte Salbe sollte im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Für gepflegte Gärtnerhände