"Zeitlose Schönheit"

Datum:
21.05.2022
bis:
22.05.2022

Führung über die Felder mit Wissenswertem rund um die Pfingstrose
Sa+So 13+16 Uhr

Martin Häußermann berichtet aus über 40 Jahren Pfingstrosenkultur in Möglingen. Sie begann mit Schnittblumen für Floristen und konzentriert sich heute auf die Produktion einer großen Pfingstrosenvielfalt für heimische Gärten.

Heilkundlicher Pfingstrosenspaziergang
Sa+So 11+14 +15 Uhr

Margaretha Schmucker, Gärtnerin und Heilpflanzenexpertin, führt Sie mit Wissenswertem zu Heilwirkung und spiritueller Tradition der Päonie durch die blühenden Felder. Begleitet wird sie von unseren Auszubildenden, die Ihnen Interessantes über die Kulturen, ihre Stärken und Einzigartigkeit berichten.

Sa + So können Sie außerdem gegen eine kleine Spende Pfingstrosensträuße selbst binden und mitnehmen.

Shuttle-Service in die Pfingstrosenfelder
Sa + So ab 11 Uhr

Kinderaktionen:

Rollenrutsche,
Sa+So

Für junge Bewegungsfreunde direkt neben den Pfingstrosenfeldern.

Ponyreiten,
Sa 11–13 Uhr

Kostenloses Reiten für Kinder mit den Ponys vom Pferdehof Blum.

Kutschfahrten,
Sa 13-16 Uhr

Bequeme Fahrt mit Gotthilf Hiesinger durch die Kulturflächen von Häussermann gegen einen kleinen Unkostenbeitrag.

Treffpunkt Ponyreiten, Kutschfahrten: Rundplatz am letzten Gewächshaus auf dem Weg zu den Pfingstrosenfeldern.

Natur auf der Spur,
So 13–16 Uhr

Die kleinen Besucher dürfen gemeinsam mit der Gärtnermeisterin und Naturpädagogin Martina Wonner Blüten unter die Lupe nehmen und erfahren, wie Bienen Pollen und Nektar aufnehmen. Beginn jede volle und halbe Stunde.

Gestalte eine eigene Postkarte!

Unsere jungen Gäste laden wir zu einer besonderen Aktion ein. Einfach eine unserer Karten nehmen, Pfingstrosenmotive ausmalen und verzieren. Dann Oma, Opa oder einem anderen lieben Menschen schreiben, wie es Euch auf unserem Fest gefällt. Die Adresse notieren und ab geht die Post. Wir werfen die Karte für Euch in den Briefkasten. Übrigens ... die Empfänger erhalten auf der Postkarte einen Gutschein für eine Pflanze aus dem CampoVerde.

Kunsthandwerker-Markt
nur am Sonntag

Andrea Ade-Ousman-Daouda Schmuck aus Edelsteinen.

Claudia Ade hautschmeichelndes Alpaka-Strickgarn von den eigenen Tieren.

Susanne Dada handgefertigte Lampions, Schalen, Büten aus wunderschönen Papieren.

Eva-Maria Götz handgemachte Leder-Shopper und elegante Handtaschen in gedeckten und kräftigen Farben.

Bettina Seehaus Kleider und Accessoires aus selbst bedruckter Seide, Strick- und Sommerschals Irina Winkler Kissen und Röcke aus farbenfrohen afrikanischen Stoffen, Tuareg-Schmuck, Holzhocker, Messingtiere.

Kulinarisches,
Sa+So

Häussermann: Erfrischungsgetränke, hausgebackene Blechkuchen, Kaffee, Tee, selbst gemachtes Eis aus dem Blütenreich.

Landmetzgerei Brosi: Gegrilltes und Vegetarisches frisch vom Bauernhof um die Ecke.